News für Produzenten

Gmüesler-Höck

Erosion vermeiden erfordert präventive Massnahmen. In einer Serie von 3 Veranstaltungen wird über Vorsorge sowie Massnahmen gesprochen und diskutiert. Ansätze zum Erosionsmassnahmenplan werden aufgezeigt und Produzenten berichten von ihren Erfahrungen. Der Austausch wird bei einem gemütlichen Höck fortgesetzt.

Weiterlesen …

Weiterbildung Applikationstechnik

Die Herausforderungen im Bereich Pflanzenschutz werden im grösser. Am INFORAMA Seeland findet deshalb am 17. April 2019 eine Weiterbildung zum Thema Applikationstechnik statt.

Weiterlesen …

Schweiz. Natürlich.

Wintertagungen am INFORAMA Seeland

Das Gemüsebaujahr 2015 neigt sich langsam dem Ende entgegen und die Tage werden für die Gemüseproduzenten wieder etwas kürzer. Im Winter ist für die Produzenten der optimale Zeitpunkt für Weiterbildungen. Deshalb werden im Januar und Februar 2016 am Inforama Seeland in Ins zwei Wintertagungen organisiert. Der Schwerpunkt dieser beiden Tagungen wird der Pflanzenschutz im Gemüsebau sein.


Wintertagung I

Die Wintertagung 1 vom 14. Januar 2016 (ab 13.30 Uhr) behandelt die Problematik der Mehrfachrückstände. Den Produzenten soll aufgezeigt werden, wie man korrekt vorgehen muss um Mehrfachrückstände auf den Produkten zu vermeiden. Zudem werden auch Referate zur kontinuierlichen Innenreinigung von Feldspritzen bzw. zum Bau von Waschplätzen gehalten.

 

Wintertagung II

Die Wintertagung 2 findet am 02. Februar 2016 nach der Mitgliederversammlung des Beratungsrings Gemüse statt (ab ca. 15.00 Uhr). Ronald Wohlhauser, Leiter Applikationstechnik bei der Firma Syngenta, wird ein Referat zur Ausbringung von Pflanzenschutzmittel halten.


Beide Tagungen sind gratis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir würden uns freuen, Sie an diesen beiden Tagungen begrüssen zu dürfen!

 

Zurück