News für Produzenten

Was tun bei Wildtierschäden?

Hasen, Krähen, Rehe oder gar Wildschweine sind im Grossen Moos hin und wieder am wüten und verursachen dadurch kleinere oder grössere Schäden an Gemüsekulturen. Nehmen Sie bei Problemen mit Wildtieren Kontakt mit dem Wildhüter auf. Den verantwortlichen Wildhüter finden Sie hier.

Weiterlesen …

Übergangslösung für Chlorpyrifos

Im Frühling 2019 entschied das BLW, mit sofortiger Wirkung die Bewilligung für die Produkte, die die Substanzen Chlorpyrifos und Chlorpyrifos-methyl enthalten, zu widerrufen und für gewisse Produkte ihre Verwendung ohne Frist zu verbieten. Aufgrund eines Gerichtverfahrens wurde nun über eine Übergangslösung für die betroffenen Produkte entschieden.

Weiterlesen …

Schweiz. Natürlich.

Anschrift GVBF

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Bei Fragen zögern Sie nicht, uns per Email, Telefon oder über den Postweg zu kontaktieren.


Gemüseproduzenten-Vereinigung der
Kantone Bern und Freiburg (GVBF)
Herrenhalde 80
3232 Ins

Telefon 032 313 79 79
Telefax 031 636 24 11
E-Mail: info(at)gvbf.ch

 

Vorstandsmitglieder GVBF


Präsidentin:

Nadja Pieren
Kaltacker 309
3413 Kaltacker

Handy 079 237 18 08
E-Mail: nadja.pieren(at)parl.ch


Vizepräsident:
Lorenz Gutknecht
Witzwilstrasse 20
3232 Ins

Telefon 032 313 44 56
Telefax 032 313 46 15
Handy  079 340 92 26
E-Mail: lorenz.gutknecht(at)gemuesekulturen.ch


Vizepräsident:
Michael Moser
Vordere Gasse 23
3210 Kerzers

Telefax 031 755 62 32
Handy  079 307 57 37

E-Mail: michael(at)mosergemuese.ch

 

 

Geschäftsführer:

Peter Herren

GVBF
Herrenhalde 80
3232 Ins

Telefon: 032 313 79 79
Telefax: 031 636 24 11
E-Mail: info(at)gvbf.ch

 

 

Sekretär:
Christian Bucher
Fachstelle für Gemüsebau

Herrenhalde 80
3232 Ins

Telefon 031 636 24 12
Telefax 031 636 24 11
E-Mail: christian.bucher(at)be.ch